Archiv für den Monat: September 2013

München mit der Tram erkunden

Ihr habt noch bis 6. Oktober 2013 die Möglichkeit, die bayerische Landeshauptstadt mit der Tram zu entdecken. Erfahrt viel Erstaunliches, Wissenswertes, Spaßiges und natürlich Interessantes rund um die Weltstadt mit Herz. Beachtet bitte, dass diese Touren durch München lediglich an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen stattfinden. Die Runde startet jeweils um 11, 12, 13 und 14 Uhr. Ausgans- und Endpunkt für die Stadtrundfahrt ist das Sendlinger Tor im Münchner Zentrum. Die Fahrt dauert ca. 45 Minuten und führt an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Münchens vorbei. Regulär kommen kosten von 10 Euro auf Euch zu, aber natürlich gibt es auch Ermäßigungen: 4 Euro für Kinder von 6 bis 14 Jahren und 7 Euro für Schüler und Studierende. Für 2 Erwachsene, samt Anhang gibt es ein sogenanntes Familienticket für 18 Euro.

Erhaltet hier weitere Informationen.

Wir wünschen Euch eine unterhaltsame Fahrt durch München!

Mit welchen anderen Gefährten ihr München noch erkunden könnt, erfahrt ihr auf unserer Seite über Stadtführungen in München.

A380-Flughafentour in München

Der Franz Josef Strauß-Flughafen nordöstlich von München bietet beispielsweise die A380-Tour über das Gelände an, dabei erfahrt ihr zahlreiche spannende und außergewöhnliche Informationen:

A380-Flughafentour

Bei dieser Runde können die Besucher das weltweit größte Passagierflugzeug aus nächster Nähe bestaunen. Natürlich kann man dabei auch einen Blick hinter die Kulissen des Münchner Flughafen werfen und das Geschehen auf dem Vorfeld des Airports miterleben.

Der A380 ist für Emirates bereits für Linienflüge von und nach München im Einsatz. Die Fluggesellschaft ist dabei die erste Ausländische, welche mit diesem Flugzeugmodell in München landen. Während der 90 minütigen Tour könnt ihr viele Fotos schießen und das Flugzeug aus unmittelbarer Nähe erleben. Leider ist es allerdings aus sicherheitstechnischen Gründen nicht möglich das Innere des Flugzeugs zu besichtigen.

Es wird empfohlen die Tickets vorab zu reservieren. Die A380-Flughafentour findet sowohl an Wochenenden als auch an Feiertagen um 13.45 Uhr statt. Für Kinder unter 6 Jahren ist diese Runde eher nicht geeignet, aber die Teilnahme ist natürlich dennoch möglich. Während der Herbstferien (28.10 bis 31.10.2013) ist diese Tour zusätzlich auch um 13.15 Uhr buchbar.

Die Tickets kosten für Erwachsene 12 Euro, für Schüler/Studenten und Senioren gibt es eine Ermäßigung von einem Euro. Kinder von 5 bis 14 Jahre zahlen lediglich 7 Euro. Bitte beachtet, dass es nicht möglich ist, Hunde mit auf diese Tour zu nehmen. Die Tickets sollten 40 Minuten vor dem jeweiligen Tourstart im Besucherzentrum des Besucherparks am Flughafen München abgeholt werden.

Weitere Informationen erhaltet ihr hier.

Wir wünschen Euch eine spannende Zeit auf dem Flughafengelände!

 

Flowerstreet Festival

Verpasst dieses tolle Festival am 14. September 2013 nicht: 39 Bands auf 5 Bühnen! Und das alles für 15 Euro im Vorverkauf (zzgl. Servicekosten). An der Abendkasse wird es ausreichend Karten geben, diese für einen Preis von 16€. Ab 15.30 Uhr wird Einlass gewährt. Natürlich gibt es auf dem Feierwerkgelände zahlreiche Essens- und Getränkestände. Ab 14 Jahren dürft ihr das Konzert bis Mitternacht alleine besuchen. Kinder und Jugendliche von 6 bis 14 Jahren dürfen nur mit den Eltern bzw. einer erziehungsbeauftragten Person (i.d.R. eine Person über 18 Jahren, welche das Kind im Auftrag der Eltern begleitet) zum Festival. Das Feierwerk befindet sich in der Hansastrasse 39 – 41 in 81373 München. Mit den Buslinien 131 und 132 gelangt ihr direkt zum Gelände, Haltestelle „Hansapark“. Zudem könnt ihr auch bis zum Heimeranplatz fahren (U4, U5, S7, S20, Bus 133) oder zur Baumgartnerstraße (Bus 134). Ihr habt also genug Möglichkeiten, um mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Es wartet eine Bandbreite an Bands auf Euch, zum Beispiel: Balié, Blind Freddy, Eau Rouge, Famous Naked Gipsy Circus, Frank In Fahrt, Kentucky River Fish Kill, Native Elephant, Red Manhole, Talking Pets, Tuó und noch vielen mehr!

Im Orangehouse findet danach ab 23:00 Uhr eine große Indieparty statt. Lasst es Euch gefallen!