Archiv für den Monat: April 2013

Müller’sches Volksbad

Heute möchten wir Euch gerne das Müller’sche Volksbad in Haidhausen näher vorstellen!

In den kommenden Tagen soll das Wetter leider nicht so schön werden, da ist ein Hallenbadbesuch die ideale Ausflugsidee für Groß und Klein. Seit 1901 ist das Jugendstil-Bad für Besucher geöffnet und besticht dabei in erster Linie durch seine einzigartige Architektur.

Zu den geschichtlichen Hintergründen:

Das Müller’sche Volksbad wurde der Stadt München vom Ingenieur Karl Müller als Geschenk überlassen, diese musste sich dafür damit einverstanden erklären, dass hier jeder baden durfte. In der früheren Zeit blieb dies dem unbemittelten Volk verwehrt. Das Bad ist nahezu im Originalzustand erhalten und wird bis heute in liebevoller Kleinarbeit gepflegt, um die Ursprünglichkeit des Bades zu bewahren.

Ein Besuch des Bades verspricht ein einzigartiges Badeerlebnis, da man sich in eine frühere Zeit zurückversetzt fühlt:

Früher war das Becken in der kleinen Schwimmhalle (18 * 11 m) für die Damenwelt vorgesehen, damals war es nämlich noch üblich, dass Männer und Frauen getrennt baden. Dieses Becken besticht vor allem durch seine angenehme Temperatur. In der ehemaligen Herren-Schwimmhalle findet man das 31-m-Becken, welches für die sportlichen Schwimmfans gedacht ist. Hier macht das Bahnen ziehen richtig Spaß. Im Müller’schen Volksbad gibt es zum regulären Badebetrieb noch eine Reihe an Fitnessangeboten, wie zum Beispiel Wassergymnastik.

Nach dem sportlichen Vergnügen lohnt sich der Besuch des römisch-irischen Schwitzbads oder der finnischen Sauna. Im Müller’schen Volksbad warten noch weitere Überraschungen auf Euch!

Wir wünschen Euch eine entspannte Zeit im Traditionstempel Münchens! Kleiner Hinweis: Zwischen 01.08. und 11.09.2013 ist das Bad wegen Revisionsarbeiten leider geschlossen!

Weitere Vorschläge für Bäder in und um München findet ihr im Special Unternehmungen in München bei Regen.

18. CREATIVMESSE

Wir haben eine tolle Idee für’s Wochenende, von 12. bis 14. April 2013 findet im MTC world of fashion die 18. CREATIVMESSE statt. Hier werden sich vor allem Hobbydesigner, Modefans und Bastler wohlfühlen. Dort sind in erster Linie ungewöhnliche Ideen, selbstgemachte Werke und Unikate zu finden.

Auf ausgewiesenen Aktionsflächen und im Rahmen von Workshops könnt ihr auch selbst kreativ werden: Scrapbooking, Encaustic, Laubsägen, Seifensieden, Filzen, Malen und noch vieles mehr wartet auf Euch. Diese CREAktion ist sowohl für große als auch für kleine Besucher gedacht. Den Experten können dabei auch einige Tricks und Tipps für die eigene Umsetzung entlockt werden!

Der Markt der Fantasie wird sicherlich auch Eure Sinne verzaubern. Dieser ist ein regelrechtes Einkaufs- und Schnäppchenparadies, dort sind die unterschiedlichsten Dinge zu finden: Schmuck, Heimtextilien, Bastelmaterialien, Perlen, Stoffe, Glas, Wachse, etc.

Die kreativen Köpfe unter Euch werden bestimmt jede Menge Freude haben und auch das eine oder andere Bastelutensil mit nach Hause nehmen. Wir wünschen Euch viel Spaß auf der Messe!

Weitere Informationen zur CREATIVMESSE findet ihr auf dieser Seite.